Neues aus dem IAG

Neuigkeiten aus dem IAG

Impressionen von der HOBIT 2019

  • TU-Gemeinschaftsstand
  • Der Stand ist fertig aufgebaut…
  • Gespräche mit Studieninteressierten…
  • Abbau

Wir stellen auf der HOBIT in jedem Jahr unsere Studiengänge vor und informieren über die Tätigkeitsfelder und Berufsbilder in den Geowissenschaften. In 2019 ausnahmsweise in einem großen TU-Gemeinschaftsstand!

Kleine Presseschau (2019)

Masterarbeit im Kurpark:
Alsfelder Allgemeine, 9.01.2019, Radonbelastung – Messkampagne im Bad Nauheimer Kurpark

Sanierung der Gebäude des Instituts für Angewandte Geowissenschaften weitgehend abgeschlossen

Wegen der andauernden Sanierungsarbeiten an unserem Institut sind 2017 einige Fachgebiete in ein temporäres Quartier in der Mornewegstraße (Nähe Darmstadt Hauptbahnhof) umgesiedelt worden. Zum Ende 2018, nach Abschluss der Umbauarbeiten im Innenbereich, sind nun alle Fachgebiete wieder zurück am gewohnten Standort in der Schnittspahnstraße. Dies betrifft die Fachgebiete Atmosphärisches Aerosol (Prof. Kandler), Geomaterialwissenschaft (Prof. Kleebe), Ingenieurökologie (Prof. Hack), Technische Petrologie (Prof. Ferreiro Mählmann) und Umweltmineralogie (Prof. Weinbruch). Für die aktuellen Raumnummern nutzen Sie bitte die Mitarbeiterseiten.

Kleine Presseschau (2018)

Wasserbeschaffenheit im Zillertal:
meinbezirk.at, 05.12.2018, Wasserqualität: Sauer macht rostig

Prof. Ingo Sass zur Geothermie:
Forschergeist, 12.10.2018, Die Wärme aus der Tiefe als wichtiger Beitrag zur Energiewende (Podcast)

Georadar-Messungen im Bodensee:
Tagblatt, 25.04.2018, Steinhügel im Bodensee sind von Menschenhand gemacht – aber noch sind nicht alle Rätsel gelöst
Top Online, 25.04.2018, Mysteriöse Steinhügel im Bodensee bleiben Mysterium
SRF Regionaljournal Ostschweiz, 25.04.2018, Rätsel um Steinhaufen im Bodensee gelöst
SWR 2 Impuls, 26.04.2018, Steinhügel im Bodensee von Menschen gebaut
Südkurier Online, 27.04.2018, Das Rätseln um das Bodensee-Stonehenge geht weiter
RSI Telegiornale, 01.05.2018, Le misteriose colline sotto il lago
Die Zeit, 13.06.2018, „Stonehenge“ im Bodensee
Focus Online, 25.06.2018, Stonehenge am Bodensee: Forscher lüften Geheimnis der mysteriösen Steinhügel

Neu am IAG – Professur für Ingenieurökologie

Zum 1.03.2018 wurde Dr.-Ing. Jochen Hack zum Assistenzprofessor für Ingenieurökologie am IAG berufen. Prof. Hack leitet darüber hinaus die interdisziplinäre Nachwuchsgruppe „SEE-URBAN-WATER“, die zum Jahresbeginn ihre Arbeit aufgenommen hat. In Forschung und Lehre behandelt das Fachgebiet die nachhaltige Gestaltung von Ökosystemen und deren Nutzung durch den Menschen. Speziell die nachhaltige Gestaltung von Stadtentwässerung und Abwasserbehandlung mithilfe von Natur-basierten Infrastrukturen wird von der Nachwuchsgruppe untersucht. Mehr Informationen auf der neuen Fachgebietswebseite.

Kleine Presseschau (2017)

Ergebnisse einer Masterarbeit am IAG:
Darmstädter Echo, 10.08.2017. Vortrag über Geothermie im Landratsamt

Totes Meer in Gefahr:
Zeit Online, 30.01.2017, Der Salzsee braucht dringend Wasser
Handelsblatt, 04.02.2017, Ein Naturwunder trocknet aus

Harald Rose-Preises 2017 an Maximilian Trapp

Maximilian Trapp (Fachgebiet Geomaterialwissenschaften, Prof. Dr. Kleebe) wurde für seine hervorragende Leistungen im Rahmen seiner Masterarbeit „TEM investigation of CuMn2O4 spinel catalyst upon reduction and subsequent reoxidation“ mit dem Harald Rose-Preis 2017 ausgezeichnet. Durch die Anwendung transmissionselektronenmikroskopischer Methoden konnte er nicht nur wesentliche Erkenntnisse über das Red-Ox-Verhalten des Systems Cu-Mn-O gewinnen, sondern auch umfassend klären, welche Prozesse eine vollständige Regeneration des untersuchten Katalysatormaterials ermöglichen.

Der mit 3000 € dotierte Preis wurde 2015 von der Firma CEOS GmbH anlässlich des achtzigsten Geburtstags von Herrn Prof. Dr. Harald Rose im Andenken an seine Errungenschaften in der Elektronenoptik gestiftet. Er wird jährlich im Wechsel an der TU Darmstadt und der Universität Ulm für herausragende Masterarbeiten und Dissertationen mit Bezug zur Elektronenmikroskopie vergeben. (Foto: Gregor Rynkowski)

Fachgebiet Geomaterialwissenschaft

Harald-Rose-Preis an der TU Darmstadt

CEOS Corrected Electron Optical Systems GmbH

Kleine Presseschau (2016)

Antrittsvorlesung Dr. habil. Olaf Lenz – 29.06.2016

Habilitation von Dr. Olaf Lenz

Online Self Assessment freigeschaltet

BuFaTa 2015 in Darmstadt!

Keine Teilnahme mehr am CHE-Ranking

Weitere Auszeichnungen für Johannes Stegner und sein Team

Kleine Presseschau

Elmar-Stenitzer-Preis 2012

Sanierung der Institutsgebäude der Angewandten Geowissenschaften

Abraham-Gottlob-Werner-Medaille für Prof. Dr. Randolf Rausch