Meike Hintze

M.Sc. Meike Hintze

+49 6151 16-22299
+49 6151 16-23601

Schnittspahnstr. 9
64287 Darmstadt

Raum: B2|02 116

Arbeitsgebiet(e)

  • Mitteltiefe geothermische Potenziale
  • Strukturgeologische 3D-Modellierung
  • Thermo-physikalische Gesteinskennwerte

Mehr Informationen

Projekte

Hessen 3D 2.0

Hochschulausbildung

10/2013 – 12/2015: : Studium der Geowissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Schwerpunkte: Geophysik, Angewandte Geologie. Abschluss: M.Sc. Geowiss.

04/2015 – 11/2015: Masterarbeit: Numerische Simulation thermo-hydraulischer Auswirkungen von Aquifer-Wärmespeicherung

10/2009 – 09/2013: Studium der Geowissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Schwerpunkte: Isotopengeochemie, Meteorologie, Naturrisiken. Abschluss: B.Sc. Geowiss.

03/2013 – 06/2013: Bachelorarbeit: 3D-Numerical modelling of salt dome patterns formed by downbuilding

Beruflicher Werdegang

Seit 04/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Angewandte Geothermie des Instituts für Angewandte Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt

07/2015 – 03/2016: Studentische Hilfskraft im Fachgebiet Geohydromodellierung des Instituts für Geowissenschaften der Universität Kiel

06/2014 – 06/2015: Studentische Hilfskraft im Ingenieurgeologischen Büro ALKO GmbH

12/2013 – 05/2014: Studentische Hilfskraft im Fachgebiet Paläo-Ozeanographie am GEOMAR (Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel)

Publikationen

Exportieren als [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Gruppiere nach: Publikationsjahr | Typ des Eintrags | Keine Gruppierung
Springe zu: 2018 | 2017 | 2016
Anzahl der Einträge: 13.

2018

Hintze, M. ; Plasse, B. ; Bär, K. ; Sass, I. (2018):
Preliminary studies for an integrated assessment of the hydrothermal potential of the Pechelbronn Group in the northern Upper Rhine Graben.
In: Advances in Geosciences, Copernicus Publications, S. 251-258, 45, ISSN 1680-7340,
[Artikel]

Hintze, M. ; Plasse, B. ; Bär, K. ; Sass, I. (2018):
Integrated assessment of the hydrothermal potential of the Pechelbronn Group in the northern Upper Rhine Graben.
In: EGU General Assembly 2018, Wien, 9.4. - 13.4.18, [Konferenzveröffentlichung]

Bär, K. ; Sippel, J. ; Hintze, M. ; Koltzer, N. ; Weinert, S. ; Fritsche, J.-G. ; Kracht, M. ; Scheck-Wenderoth, M. ; Sass, I. (2018):
Determining deep geothermal potentials based on integrated multi-scale datasets and models: case study of the Federal State of Hesse (Germany).
In: Geophysical Research Abstracts, In: European Geoscience Union General Assembly, Wien, 8.-13.04.2018, In: EGU2018-14263, 20, [Konferenzveröffentlichung]

Bär, K. ; Sippel, J. ; Hintze, M. ; Koltzer, N. ; Weinert, S. ; Scheck-Wenderoth, M. ; Sass, I. (2018):
Bestimmung tiefengeothermischer potenziale auf Basis integrierter skalenübergreifender Datensätze und Modelle: Das Beispiel Hessen 3D 2.0.
In: Der Geothermiekongress, Essen, 27.-29.11.2018, [Konferenzveröffentlichung]

Weinert, S. ; Hintze, M. ; Bär, K. ; Sass, I. (2018):
Quantifizierung und Ausweisung petrothermaler Potenziale: Methodenentwicklung am Beispiel von Hessen 3D 2.0.
In: Der Geothermiekongress 2018, Essen, Germany, 27.- 29.09.2018, [Konferenzveröffentlichung]

2017

Bär, K. ; Freymark, J. ; Hintze, M. ; Koltzer, N. ; Sippel, J. ; Weinert, S. ; Scheck-Wenderoth, M. ; Sass, I. (2017):
Hessen 3D 2.0: Untersuchung der Potenziale petrothermaler Systeme und saisonaler Wärmespeicherung in Hessen.
In: Festkolloquium 10 Jahre GeotIS, Hannover, 25.10.2017, [Konferenzveröffentlichung]

Hintze, M. ; Stadler, J. ; Rühaak, W. ; Bär, K. ; Sass, I. (2017):
Transferability of petrophysical and geophysical data between neighboring boreholes: A case study from the North German Basin.
In: EGW Karlsruhe 2017, Karlsruhe, 12. - 13. Oktober 2017, [Konferenzveröffentlichung]

Hintze, M. ; Weinert, S. ; Bär, K. ; Sass, I. (2017):
Exploring the Buntsandstein as geothermal reservoir unit: A case study from northeastern Hesse on the influence of lithofacies on petrophysical properties.
In: EGU 2017, Wien, 24 - 28. April 2017, [Konferenzveröffentlichung]

2016

Weinert, S. ; Hintze, M. ; Bär, K. ; Sass, I. (2016):
Petrothermale Potenziale in Hessen: Geothermische Kennwerte des kristallinen Odenwald.
In: Der Geothermiekongress 2016, Essen, 29.11.-01.12.2016, [Konferenzveröffentlichung]

Hintze, M. ; Weinert, S. ; Bär, K. ; Sass, I. (2016):
Hessen 3D 2.0: Buntsandstein als Reservoirhorizont für mitteltiefe geothermische Anlagen in Nordosthessen.
In: Der Geothermiekongress 2016, Essen, 29.11.-01.12.2016, [Konferenzveröffentlichung]

Bär, K. ; Sippel, J. ; Hintze, M. ; Weinert, S. ; Scheck-Wenderoth, M. ; Sass, I. (2016):
Hessen 3D 2.0: Wärmespeicherung und petrothermale Systeme.
In: 11. Tiefengeothermie-Forum, Darmstadt, 29.09.2016, [Konferenzveröffentlichung]

Bär, K. ; Hintze, M. ; Weinert, S. ; Sippel, J. ; Freymark, J. ; Scheck-Wenderoth, M. ; Sass, I. (2016):
Das Verbundprojekt Hessen 3D 2.0.
In: Geothermische Energie, S. 24-25, 85, (3), [Artikel]

Bär, K. ; Sippel, J. ; Hintze, M. ; Weinert, S. ; Scheck-Wenderoth, M. ; Sass, I. (2016):
Hessen 3D 2.0: 3D Modell der petrothermalen und mitteltiefen Potenziale zur Stromerzeugung, Wärmenutzung und –speicherung von Hessen.
In: Der Geothermiekongress 2016, Essen, 29.11.-01.12.2016, [Konferenzveröffentlichung]

Diese Liste wurde am Mon Sep 23 06:13:49 2019 CEST generiert.

zur Liste