3D-modeling geotopes of Hesse_reference

3D-Modellierung Hessischer Geotope

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie erstellt die AG Geoinformation 3D Modelle ausgewählter Geotope/geologischer Aufschlüsse. Diese werden mit Hilfe eines Multikopters und daran befestigter Kamera aus der Luft bebildert und als photogrammetrische 3D-Flächen dargestellt. Einzelbereiche werden zudem mit einer Spiegelreflexkamera in höherer Auflösung fotografiert. Sowohl Multikopter als auch Spiegelreflexkamera verfügen über ein integriertes GPS zur Georeferenzierung der Flächen.

Die photogrammetrischen 3D-Flächen sollen in die 3D-Datenbank des HLNUG überführt und dann im Internet veröffentlicht werden. Ziel des Projektes ist die öffentlichkeitswirksame Präsentation der Lokationen, um die öffentliche Wahrnehmung zu erhöhen, den Geotourismus zu fördern und damit lokale/regionale Bemühungen zu unterstützen.

Die Arbeiten werden für die folgenden Lokationen durchgeführt:

  • Adorfer Klippe am Martenberg bei Adorf
  • Korbacher Spalte
  • Milseburg
  • Schafstein
  • Schutzhütte Ober-Werbe
  • Steinbruch Bauch
  • Steinbruch Benkhausen
  • Steinbruch Ober-Widdersheim

Impressionen der Arbeiten vor Ort

Milseburg

Adorfer Klippe

Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA " height="240" width="320"> Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA "/>