About us

AG Geoinformation

Geoinformation ist die Information über geographische Phänomene, die direkt oder indirekt mit einer auf die Erde bezogenen Position verbunden ist (DIN ISO 19101). Ziel ist es, planungsrelevante Fragen aus Verwaltung, Wirtschaft und Forschung mittels durch Computer verarbeitungsfähigen Geodaten (raumbezogene Daten) zu beantworten. Diese Daten werden in Geoinformations- und CAD-Systemen erfasst, gespeichert, analysiert sowie interpretiert, um anschließend komplexe Zusammenhänge in 2D und 3D zu veranschaulichen. Metadaten erweitern dabei die räumlichen Informationen auf vielfältige Art und Weise. Die damit verbundene Komplexität der Arbeitsabläufe liegt in der Heterogenität der Daten und der Vielzahl von Datenlieferanten begründet.

Die aus dem ehemaligen Fachgebiet Geo-Ressourcen Geo-Risiken hervorgegangene Arbeitsgruppe Geoinformation widmet sich diesen Inhalten unter Verwendung der aktuellsten methodischen Ansätze aus dem Bereich der Geoinformation. Dazu gehören Geo-Informations-Systeme (ArcGIS), 3D-Modellierungs-Werkzeuge (GOCAD, SKUA, Leapfrog, Geosoft), Bohrdatenbanken (GeODin) sowie Relationale Datenbankmanagement-Systeme (RDBMS, Oracle).

Die in der Arbeitsgruppe Geoinformation angesiedelten Projekte haben allesamt einen angewandten Bezug und werden zumeist in enger Kooperation mit Landesbehörden und/oder Industriepartnern bearbeitet. Interessierten Studenten bietet sich damit die Gelegenheit, über die durch die von der AG Geoinformation verantwortete Lehre vermittelte Methodenkompetenz hinaus Praxiserfahrung zu sammeln.