Labore und Geräte

Labore und Geräte

 

Für Lehre und Forschung steht eine breite Palette von Geräten für ingenieurgeologische Labor- und Feldmessungen zur Verfügung:

Druckprüfmaschine des felsmechanischen Labors. (Foto: R.Rosmann)
Druckprüfmaschine des felsmechanischen Labors. (Foto: R.Rosmann)

Felsmechanisches Labor

  • Druckprüfmaschine für Uniaxialversuche und Spaltzugversuche: Elastizitätsmodul, Querdehnungszahl, einaxiale Druckfestigkeit, Zugfestigkeit
  • Druckprüfmaschine mit Seitendrucksteuerung für Triaxialversuche: Kohäsion und Reibungswinkel
  • Ultraschallmessgerät (P- und S-Wellen): dynamischer Elastizitätsmodul, dynamische Querdehnungszahl
  • Punktlastgerät: Punktlastindex
  • Schmidt’scher Betonprüfhammer (N- und L-Typ): Rückprallwert
  • Felsschergerät: Kohäsion, Reibungskoeffizient, Scherfestigkeit

Felsschergerät (Foto: R. Rosmann)
Felsschergerät (Foto: R. Rosmann)

Bodenmechanisches Labor

  • Siebmaschinen und Schlämmzylinder: Korngrößenanalyse
  • Proctortopf: Proctordichte
  • Analytik zur Bestimmung des Wasseraufnahmevermögens, des Wasser- und Kalkgehaltes, des organischen Anteils sowie der Fließ-, Ausroll- und Schrumpfgrenzen

Feldgeräte

  • Terrestrischer Laserscanner: Trennflächenaufnahme
  • Leichte und mittlere Rammsonde: Rammsondierungen
  • Rammkernsondierung
  • Versickerungsversuch
  • Dynamischer Lastplattenversuch