Elektronenmikroskopiezentrum Darmstadt

EMC-DA

Das Elektronenmikroskopiezentrum Darmstadt (EMC-DA) ist eine gemeinsame Plattform der TU Darmstadt (mit den Fachbereichen der Material- und Geowissenschaften, Physik, Chemie und Biologie), dem Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF) und der staatlichen Materialprüfungsanstalt Darmstadt (MPA-IfW).

Das EMC-DA ist der zentrale Ansprechpartner für materialwissenschaftliche Untersuchungen auf Basis der Elektronenmikroskopie, sowohl für Mitglieder der beteiligten Institutionen, als auch für externe Partner aus Akademia und Industrie.

Es bietet strukturelle und chemische Charakterisierungen mit einem Schwerpunkt auf anorganischen Festkörpern mittels Raster- und Transmissionselektronenmikroskopie, angefangen bei konventioneller Abbildung über die chemische Analyse mittels energiedispersiver Röntgenanalyse (EDX) und Elektronenenergie-Verlustspektroskopie (EELS) bis hin zu in situ Studien und der höchstaufgelösten Charakterisierung auf der atomaren Ebene.