Nils Michelsen

Dipl.-Ing. Nils Michelsen

+49 6151 16-22093
+49 6151 16-23601

Schnittspahnstraße 9
64287 Darmstadt

Raum: B2|02 220

Arbeitsgebiet(e)

  • Isotopenhydrologie
  • Hydrochemie
  • Grundwasserradioaktivität

Kurzlebenslauf

Akademischer und beruflicher Werdegang

Seit 2010

Doktorand am Institut für Angewandte Geowissenschaften, TU Darmstadt, Schwerpunkt: Isotopenhydrologie und Hydrochemie ausgewählter Aquifere Saudi-Arabiens

2007-2010

Hydrogeologe (Isotopenhydrologie, Hydrochemie), GIZ International Services/Dornier Consulting, Riad, Saudi-Arabien

2000 – 2007

Studium der Angewandten Geowissenschaften an der TU Darmstadt, Schwerpunkt: Hydrogeologie, Abschluss: Dipl.-Ing. Angewandte Geowissenschaften

Studienarbeit: Geologische Kartierung bei Malinalco, Mexico

Diplomarbeit: Anwendung von Kohlenstoff- und Chlorisotopenuntersuchungen zur Quantifizierung des natürlichen Abbaus chlorierter Ethene an kontaminierten Standorten

Auszeichnungen

Preis „Hydrogeologie“ verliehen durch den Arbeitskreis Ausbildung und Information der FH-DGG für oben genannte Diplomarbeit (Jahrestagung der FH-DGG 2008 in Göttingen)

Auszeichnung „Bester Beitrag im Forum Junge Hydrogeologen” für den Vortrag “Anwendung von Kohlenstoff- und Chlorisotopenuntersuchungen zur Quantifizierung des natürlichen Abbaus chlorierter Ethene an kontaminierten Standorten„ (Jahrestagung der FH-DGG 2008 in Göttingen)

Auszeichnung “Beste geowissenschaftliche Diplomarbeit an der Technischen Universität Darmstadt 2007" verliehen durch den Darmstädter Freunde der Geowissenschaften e.V.

Mitgliedschaften

IAH (International Association of Hydrogeologists)

FH-DGGV (Fachsektion Hydrogeologie in der Deutschen Geologischen Gesellschaft-Geologischen Vereinigung e.V.)

GASIR (German Association for Stable Isotope Research)

MOXXI working group (Measurements & Observations in the 21st Century) of the IAHS International Association of Hydrological Sciences)

Publikationen

https://www.researchgate.net/profile/Nils_Michelsen

zur Liste