Anja Wolf

Dipl.-Ing. Anja Wolf

Arbeitsgebiet(e)

  • Biogeochemie von Fließwässern
  • Trinkwasseraufbereitung

Mehr Informationen

0208 40303613

Kurzlebenslauf

Geboren 1982 in Seeheim-Jugenheim

Akademischer und beruflicher Werdegang

seit 2011
Doktorandin am IWW Zentrum Wasser in einem Projekt des BMBF in Kooperation mit dem Institut für Angewandte Geowissenschaften, TU Darmstadt
Schwerpunkte: Hydrochemie und Trinkwasseraufbereitung am Drei-Schluchten-Damm in China (www.yangtze-project.de)

2010
Projektleitung im Bereich Altlastensanierung (ASG) der HIM GmbH in Biebesheim
Schwerpunkte: Kosten- & Termincontrolling in einem Großprojekt zur Sanierung einer bewohnten Altlast in Lampertheim-Neuschloß (Info: www.sanierung-neuschloss.de)

Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachgebiet Hydrogeologie des Instituts für Angewandte Geowissenschaften der TUD

2009
Studentische Hilfskraft bei der CDM Consult AG in Alsbach; Feld- und Bürotätigkeiten

2007 – 2009
Studentische Hilfskraft im Fachgebiet Hydrogeologie des Instituts für Angewandte Geowissenschaften der TUD; Bodenproben-Aufbereitung und Laboranalysen

2005 – 2006
Studentische Hilfskraft bei der CDM Consult AG in Alsbach; Feld- und Bürotätigkeiten

2002 – 2009
Studium am Institut für Angewandte Geowissenschaften an der TU Darmstadt, Vertiefung in Umweltgeologie, Ökologie und Bodenchemie
Abschluss: Dipl.-Ing. Angew. Geowiss.

Diplomarbeit im Fachgebiet Hydrogeologie: „Distribution Pattern of Polycyclic Aromatic Hydrocarbons and Heavy Metals Along Two Altitudinal Profiles in The Peruvian Andes“

Studienarbeit im Fachgebiet Hydrogeologie: „Atmospheric Transport and Distribution of Polycyclic Aromatic Hydrocarbons in Soils in The Ambit of a Power Plant in Aragón, Spain“

2002
Allgemeine Hochschulreife

Auslandsaufenthalte

2008
3-monatiger Auslandsaufenthalt in Peru an der Pontificia Universidad Católica del Perú zur Recherche und Geländearbeit in den peruanischen Anden als Vorbereitung der Diplomarbeit

2006 – 2007
Auslandsstudium (Sokrates-Erasmus Stipendium) an der Universidad de Zaragoza (Spanien); Recherche und Geländearbeit in Teruel (Spanien) als Vorbereitung der Studienarbeit

Sprachkenntnisse

Spanisch (UNIcert III – Niveau)

Englisch

Portugiesisch (UNIcert I)

Französisch

zur Liste