News

Fachgebiet Ingenieurgeologie

 

Aktuelles

 

Schweiz Exkursion 2017

Vom 9.-12. Oktober fand die Schweiz-Exkursion des Fachgebiets Ingenieurgeologie statt. Der Hauptfokus war auch dieses Mal der Besuch der Untertagelabore Mont Terri (Opalinuston, Faltenjura) und Grimsel (Granit, Aar-Massiv). Die Studierenden konnten sich dabei über die laufenden Forschungstätigkeiten bezüglich der Endlagerung radioaktiver Abfälle in der Schweiz informieren. Beim Besuch der Baustelle am Bözberg konnte der im Bau befindliche Ersatzneubau des Eisenbahn-Tunnels besichtigt werden. Es wurde über die technische Umsetzung, sowohl Untertage als auch im Bereich der Baustelle, umfassend informiert. Weiterhin konnten zwei ehemalige Tagebaue, in denen Opalinuston (Dogger) bzw. Effinger Schichten (Malm) abgebaut wurde, besichtigt werden. Die gut sichtbaren Auswirkungen des größten bekannten Felssturzes in den Alpen konnten bei Flims erwandert werden. Die Auswirkungen des Klimawandels konnten an dem deutlich rückschreitenden Rhonegletscher besichtigt werden.

 

Exkursion zur Baustelle Gateway Gardens

Die Anbindung des neuen Frankfurter Stadtteils Gateway Gardens an den öffentlichen Schienennahverkehr macht die Verlegung einer S-Bahn-Trasse notwendig. Dafür müssen vier Kilometer Strecke, sowie ein S-Bahn-Haltepunkt neu gebaut werden. Aufgrund der komplizierten Lage zwischen Flughafen und mehreren Autobahn-Trassen müssen zwei Kilometer der S-Bahn-Trasse unterirdisch gebaut werden. Am 21., 28. April und 9. Juni 2017 wurde diese Baustelle von Studierenden der TU Darmstadt besucht. Dies ermöglichte den Studierenden, die unterschiedlichsten Arten der Baugrubensicherung in der Realität zu besichtigen.

 

Infos zu Studium und Beruf

Der Bundesverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. bietet vielfältige Angebote für Studieninteressierte, Studierende und Absolventen der Geowissenschaften an. Hierzu gehören ein Mentoring-Programm (Kontakt zu berufstätigen Geowissenschaftlern), eine Jobbörse, Beratung und vieles mehr.

 

Spannungskarte Deutschland 2016

Die Spannungskarte Deutschland 2016 finden Sie hier als .pdf (18,6 Mb)

Reiter, K., Heidbach, O., Müller, B., Reinecker, J., Röckel, T., (2016): Spannungskarte Deutschland 2016, doi:10.5880/WSM.Germany2016

 

Exkursion Schweiz 2016

Die Schweiz-Exkursion des Fachgebiets Ingenieurgeologie fand vom 19. bis 22. September statt. Der Hauptfokus war auch dieses Mal der Besuch der Untertagelabore Mont Terri (Opalinuston, Faltenjura) und Grimsel (Granit, Aar-Massiv). Die Studenten wurden dort über die laufenden Forschungstätigkeiten bezüglich der Endlagerung radioaktiver Abfälle in der Schweiz informiert. Ein weiteres Highlight war der Besuch der Steinschlagversuchsanlage bei Walenstadt. Hier werden Steinschlagschutznetze während der Entwicklungsphase, aber auch für ihre Zulassung getestet. Weiterhin besuchten wir den Rhonegletscher, sowie den Felssturz von Flims, welcher der größte bekannte Felssturz der Alpen ist.

 

Neue Mitarbeiter

Wir freuen uns über zwei neue Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe:

M.Sc. Clairet Guerra und M.Sc. Muhammad Zain-Ul-Abedin

 

Fachgebietstagung in Oberjoch

Vom 30.06.-02.07.2015 hielten wir uns im schönen Oberallgäu auf, um uns über unsere laufenden Arbeiten auszutauschen und dabei Anknüpfungspunkte zu finden und die weitere Ausrichtung der Arbeitsgruppe zu diskutieren.

 

Exkursion Tunnelbau Spessart 29.05.+ 19.06.2015

Als Ersatzneubau für den 160 Jahre alten Schwarzkopftunnel wird auf der Bahnstrecke Hanau-Nantenbach zwischen Laufach und Heigenbrücken eine komplett neue Umfahrungsstrecke mit vier Tunneln pro Fahrtrichtung errichtet. Die Tunnel werden in bergmännischer und offenerer Bauweise errichtet.

 

Exkursion Schweiz

Mit Studierenden und Mitarbeitern des Fachbereichs Ingenieurgeologie hielten wir uns vom 05.-07.10.2015 in der Schweiz auf. In den Untertagelaboren Mont Terri (Opalinuston, Faltenjura) und Grimsel (Granit, Aar-Massiv) informierten wir uns über laufende Forschungstätigkeiten bezüglich der Endlagerung radioaktiver Abfälle. Weiterhin besuchten wir den Rhonegletscher, sowie die Felssturze Preonzo und Flims.

 

Aktuelle Beiträge des Fachgebietes Ingenieurgeologie zu folgenden Konferenzen sind hier zu finden:

  • Frühjahrstagung der DGMK, 5.-6.April 2017, Celle
  • GeoBremen 2017, 24-29. September 2017, Bremen
  • AGU Fall Meeting, 11-15 Dezember 2017, New Orleans, USA
 

Aktuell angebotene Themen für Abschlußarbeiten des Fachgebiets finden Sie hier.

 
moodle
moodle

Unterlagen zu den angebotenen Vorlesungen finden Sie auf der Lernplattform Moodle.

 

Informationen zu den Vorlesungen finden Sie im Campus-Management-System der TU Darmstadt TUCaN.