Bild: Kristian Bär

Dr. Kristian Bär

Kontakt

  • Tiefengeothermische und petrophysikalische Reservoircharakterisierung
  • Geologisch-geothermische 3D-Modellierung
  • Geothermische Machbarkeits- und Potenzialstudien
  • Oberflächennahe Geothermie, Wärmespeicherung und Sektorenkopplung

Vertreter des Fachgebietes in der European Energy Research Alliance – Joint Programme on Geothermal Energy (EERA-JPGE)

Laufende Projekte

Abgeschlossene Projekte

  • Verbundprojekt IMAGE – Integrated Methods for Advanced Geothermal Exploration (EU-FP7, GA-No:608553, 11/2013 - 10/2017)
  • „Permokarbon“ - Charakterisierung des Geothermischen Reservoirpotenzials des Permokarbons in Hessen und Rheinland-Pfalz (BMU-BMWi, FKZ: 0325286, 7/2011 - 3/2015)
  • Reduzierung des Gebäudewärmebedarfs mittels geothermischer Speicher - Entwicklung eines interagierenden Simulationsmodells (TU Darmstadt, FIF-Projekt, 6/2014 - 04/2015)
  • Simulation und Evaluierung von Kopplungs- und Speicherkonzepten regenerativer Energieformen zur Heizwärmeversorgung (HA Hessen Agentur, Energietechnologieoffensive Hessen, 06/2013 - 03/2015)
  • Hessen 3D - 3D-Modellierung der Geothermischen Tiefenpotenziale von Hessen (HMWELV, 09/2008 - 08/2011), Projektvorstellung auf den Internetseiten des HLNUG
  • Oberflächennahes geothermisches Potenzial von Hessen“ im Auftrag des HLNUG

Sowie zahlreiche Industrieprojekte und Gutachten

Lehre

  • Geothermisches Feld- und Laborpraktikum (M.Sc. Angewandte Geowissenschaften, 2CP)
  • Toskana-Exkursion: Gemeinsame Exkursion zur Tiefen Geothermie in Larderello und Elba in Italien – in Kooperation mit der TU Delft (Prof. Dr. David Bruhn) und der Aldo Moro Universität Bari (Prof. Dr. Domenico Liotta)
  • Geologische Geländemethoden (B.Sc. Angewandte Geowissenschaften, 2 CP)
  • Geothermie II – Tiefe Systeme, Exploration und Reservoirtechnologien (M.Sc. Angewandte Geowissenschaften, 5 CP)
  • Geothermie IV – Oberflächennahe, mitteltiefe und gekoppelte Systeme (M.Sc. Angewandte Geowissenschaften, 4 CP)
  • Exkursion Tiefe Geothermie im Oberrheingraben und Molassebecken (M.Sc. Angewandte Geowissenschaften, 4 Tage)

Athene Preis für Gute Lehre 2016

Mehr Informationen

Dipl.-Ing. Geowissenschaften

Promotion

"Untersuchung der tiefengeothermischen Potenziale von Hessen"

Hochschulausbildung

01/2007 – 10/2008 Studium der Angewandten Geowissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt, Schwerpunkte: Geothermie, Ingenieurgeologie, Hydrogeologie, Geotechnik, Abschluss: Dipl.-Ing. Angew. Geowiss.

Diplomarbeit (01/2008 – 10/2008) Titel: „3D-Modellierung des tiefengeothermischen Potenzials des nördlichen Oberrheingrabens und Untersuchung der geothermischen Eigenschaften des Rotliegend“

02/2006 – 11/2006 Postgraduate Student at University of Canterbury in Christchurch, Neuseeland; Spezialisierung: Ingenieurgeologie, Abschluss: Postgraduate Diploma in Engineering Geology

10/2001 – 02/2006 Studium der Angewandten Geowissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt.

Studienarbeit (02/2005 – 05/2005) Titel: „Geologische Kartierung der Formacion Tepotzlan in der Umgebung von Tlayacapan, Morelos, Mexico“

Beruflicher Werdegang

Seit 11/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Angewandte Geothermie des Instituts für Angewandte Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt

Mitgliedschaften

DGG

FGI-DGG

AAPG

Loading...
Lade Daten von TUbiblio…

Fehler beim Laden der Daten

Beim Laden der Publikationsdaten von TUbiblio ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

  • ({{ publication.date.toString().substring(0,4) }}):
    {{ publication.title }}. ({{ labels[publication.doc_status] }})
    In: {{ publication.series }}, {{ publication.volume }}, In: {{ publication.book_title }}, In: {{ publication.publication }}, {{ publication.journal_volume}} ({{ publication.number }}), SS. {{ publication.pagerange }}, {{ publication.place_of_pub }}, {{ publication.publisher }}, {{ publication.institution }}, {{ publication.event_location }}, {{ publication.event_dates }}, ISSN {{ publication.issn }}, e-ISSN {{ publication.eissn }}, ISBN {{ publication.isbn }}, [{{ labels[publication.type]?labels[publication.type]:publication.type }}]
  • […]